Home / Handball / Handball Jugend / mE mit Heimsieg gegen HV Vallendar

mE mit Heimsieg gegen HV Vallendar

BASSENHEIM. Optimistisch ging man in das Spiel gegen Vallendar, da die bisherigen Ergebnisse des Gegners auf einen Gegner in Augenhöhe erwarten ließen.

Entgegen der Vorwoche war man hellwach und konnte schnell mit 3:0 in Führung gehen. Leider stellten sich dann wieder bekannte Problem ein. Es fehlte an der Zuordnung der Gegenspieler und der Chancenverwertung. Letzteres sollte sich an diesem Tag durch das gesamte Spiel ziehen. Mindestens 10 gute Chancen wurden fahrlässig vergeben. So machte man sich das Leben selber schwer. Dennoch konnte man auch durch die gute Leistung der Torhüter, in der Anwehr und die mannschaftliche Geschlossenheit das ganze Spiel über in Führung bleiben. Am Ende stand es 16:14 und der zweite Saisonsieg war perfekt. Alles in allem ist der Sieg verdient. Strahlende und überglückliche Jungs und Mädels feierten begeistert den Sieg. Das nächste Spiel findet am Sonntag, 27.11.2022, 15:00 Uhr in Rheinbrohl gegen die HSH Römerwall statt.

Es spielten (Position/Tore):
Maximilian Klapthor (Tor,2), Bastian Mokosch (2), Florian Mokosch (1), Emma Gerlach, Hanna Bruchhof, David Hoffmann (3), Ben Hübinger (3), Mats Wagner (3), Noha Heiligensetzer (1), Moritz Sauer (Tor), Lasse Strahl (Tor), Tom Jerger (2)

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.