Home / Handball / Handball Damen / Handballsaison 2020 / 2021 in der RPS Oberliga wird annulliert

Handballsaison 2020 / 2021 in der RPS Oberliga wird annulliert

BASSENHEIM. Die Saison 2020 / 2021 in der RPS Oberliga wird annulliert.

Wie die RPR Oberliga gestern (21.01.2021) in einem Schreiben mitteilte, wird die Saison 2020 /2021 auf einstimmigen Beschluss der Präsidenten der Rheinland-Pfalz/Saar Oberliga vom 21.01.2021 und des Spielausschusses vom 20.01.2021 im Erwachsenen -und im Jugendbereich annulliert.

Weiterhin wurden folgende Beschlüsse gefasst:

1.Deutsche Meisterschaft der weibl. und männl. B-Jugend
– Für Vereine, die bereit sind an der Deutschen Meisterschaft teilzunehmen, ist Anmeldeschluss am 01.03.2021 bei der Geschäftsstelle der RPS.
– Sofern bis zum 26.04.2021 (finale Meldung an den DHB) keineSpiele durchgeführt werden können, wird seitens der RPS auf eine Meldung an den DHB verzichtet.

2.Aufsteiger 3. Liga (Frauen und Männer)
– Für Vereine, die bereit sind in die 3. Liga aufzusteigen, ist Anmeldeschluss am 01.03.2021 bei der Geschäftsstelle derRPS. Weiterhin ist mit der Anmeldung die Bankbürgschaft analog zu den Bestimmungen des DHB für die 3. Liga bei der Geschäftsstelle zu hinterlegen.
– Weitere Regularien für den Spielbetrieb der 3. Liga sind diesem Schreiben als Anlage beigefügt.

3.Auf-und Abstieg zur RPS-Oberliga Frauen und Männer
– Es gibt keine sportlichen Absteiger aus der RPS-Oberliga.
– Es gibt keine Aufsteiger aus den Landesverbänden.
– Freiwillige Absteiger aus der 3. Liga werden in die Oberliga aufgenommen.
– Meldeschluss für die Oberliga ist der 30.04.2021 (für Oberligisten und freiwillige Absteiger aus der 3. Liga).

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.