Home / Handball / Handball Jugend / Wichtiger Sieg auf dem Weg zur Meisterschaft – 27:21 Sieg in Moselweiß

Wichtiger Sieg auf dem Weg zur Meisterschaft – 27:21 Sieg in Moselweiß

MOSELWEISS. Beim Rückspiel gegen die spielstarken Tabellendritten – TV Moselweiß – ging es wiederum um die Verteidigung der Tabellenführung und der bislang lupenreinen Weste ohne Spielverlust.

Die Gastgeber starteten etwas nervös in die Partie während die JSG Jungs konzentriert Ihr Spiel durchzogen und sich mit Ihrem äußerst druckvollen Angriffsspiel bis zur 13. Minute mit sechs Toren zum 6:12 absetzen konnten. Der Gegner stellte nun etwas um und kam wesentlich besser ins Spiel, vor allem aber auch weil die Abwehr der JSG sich wiederum stellenweise löchrig zeigte. So kamen die Moselweißer bis zur Pause nochmal bis auf drei Tore auf 11:14 heran.

Wie im Hinspiel steckten die Gastgeber in der 2. Hälfte keineswegs auf und verkürzten den Abstand dank auch wirklich sehenswerter Angriff Varianten in der 26. Minute auf nur noch ein Tor (16:17). Die Abwehr unserer Jungs ging nun beherzter und effektiver zu Werke und im Angriff legte man wieder eine Schippe drauf, so dass man das Spiel dann doch souverän mit 21:27 zu Ende bringen konnte.

Trainer Udo Chandoni merkte zum Spiel an: „Der Gegner hat uns wie erwartet gefordert, wobei wir aber niemals das Zepter aus der Hand gegeben haben. Es freut mich, dass wir allen Spielern Spielanteile geben konnten und alle gemeinsam einen guten Job gemacht haben. An der Abwehrleistung müssen wir weiterhin arbeiten.“

Es spielten:
Niklas Hahn und Leon Ebert (beide Tor), Nick Schneidereit (7/1), Colin Schäfer (6), Maximilian Schäfer (3), Fynn Reitz (6), Rudi Poppe (3), Noah Barthel, Finn Waldecker, Jannis Dausner (2), Jakob Wolf, Julius Schmitz, Max Wiechert, Emilian Leitsch.

Vorschau: Das nächste Auswärts-Spiel findet am 14.03.20 um 15 Uhr gegen die HSG Römerwall statt.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.