Home / Handball / Handball Jugend / weibliche C spielt sich auswärts an die Tabellenspitze

weibliche C spielt sich auswärts an die Tabellenspitze

BRETZENHEIM. Im ersten Spiel der Rückrunde waren die Mädels der JSG zu Gast bei der TSG Mainz-Bretzenheim.

Nach einem knappen Heimsieg zu Beginn der Saison nahm man sich vieles vor, vor allem aber die Gegnerinnen nicht zu unterschätzen. In den ersten Spielminuten überwog die Nervosität, die sich jedoch im Laufe der ersten Halbzeit abbaute. Nach der Anfangsphase erarbeitete sich die JSG zwar ein paar Tore Vorsprung, doch die Mainzerinnen gaben sich nicht auf und verkürzten vor der Pause noch einmal auf drei Tore. Die JSG kam nach dem Seitenwechsel mit Vollgas aus der Halbzeitpause und zu Beginn der zweiten Spielhälfte insbesondere über Tempogegenstöße zum Torerfolg. Insgesamt sahen die Zuschauer ein faires und von Schiedsrichter Regner äußerst souverän geleitetes RPS Jugendspiel. Am Ende stand ein verdientes 27:35 Endergebnis auf der Anzeigetafel. Eine geschlossene Mannschaftsleistung erbrachte den JSG Mädels im ersten Rückrundenspiel damit die Tabellenführung – ein gelungener Start ins neue Jahr!

Zeit zum Ausruhen gibt es jedoch nicht. Am kommenden Wochenende reisen die Gäste aus Schweich zur Nettetalhalle und werden die Heimniederlage aus der Hinrunde sicher wiedergutmachen wollen. Anpfiff ist am Sonntag um 14.30 Uhr in Welling.

Für die JSG spielten:
Zoey Schaden (Tor), Anna Sauerborn, Emily Küper, Aurora Wulf, Eva Mintenig, Liv Mittler, Emilia Rickert, Svea Raschke, Sofia Fischer, Malia Sauer, Tamara-Elizu Fru

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.