Home / Handball / Handball Jugend / Zweiter Heimsieg für die weibliche C-Jugend

Zweiter Heimsieg für die weibliche C-Jugend

WELLING. Bereits vor dem Spiel hatte man mit dem Team des TV Kirrweiler eine Sache gemeinsam, denn beide Mannschaften konnten aufgrund von mehrfachen Verletzungen nicht mit vollem Kader antreten. Jedoch sollte dies der Spannung zunächst keinen Abbruch tun.

Den JSG Mädels war die Nervosität nach fünf spielfreien Wochenenden deutlich anzumerken, sodass sie in den ersten zehn Minuten maximal 1-2 Tore in Führung gehen konnten. Bis zur Halbzeitpause stabilisierte sich jedoch die Abwehr und im Angriff wurden die technischen Fehler weitestgehend abgestellt. Mit einem Halbzeitstand von 18:15 wurden die Seiten gewechselt. Der TV Kirrweiler ließ auch nach der Pause nicht locker und hielt bis zur 35. Minute mit. Die Trainerinnen der JSG nahmen die Auszeit und forderten die Mädels auf, in der Abwehr aktive Ballgewinne zu erzwingen, um somit schnelle und einfache Tore erzielen zu können. Die Mannschaft setzte die Ansage gekonnt um, erspielte sich sehenswerte Treffer über die erste und zweite Welle und zog Tor um Tor davon. Am Ende verbuchen die JSG Mädels einen deutlichen 36:24 Heimsieg in einem durchweg fairen Handballspiel.

Bereits am kommenden Samstag ist das Team der JSG beim aktuellen Tabellenführer der HSG Dudenhofen/Schifferstadt zu Gast. Mit den bisher gezeigten Leistungen möchte man sich auch auf unbekanntem Terrain nicht verstecken und an den bisherigen Spielen anknüpfen.

Für die JSG spielten:
Zoey Schaden, Anna Sauerborn, Emily Küper, Aurora Wulf, Eva Mintenig, Emilia Rickert, Tamara Fru, Svea Raschke, Dilara Bülbül, Malia Sauer und Sofia Fischer

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.