Home / Handball / Handball Herren / Schwacher Auftritt der Herren in Weibern

Schwacher Auftritt der Herren in Weibern

WEIBERN. Vergangenen Samstag traten die ersten Herren des TVB auswärts gegen den TuS Weibern an.

Trotz einem dezimiertem Kader von gerade mal 8 Feldspielern (von dem noch dazu einer verletzt war) konnte man sich bis zur Mitte der ersten Halbzeit mit einem Spielstand von 7:7 im Spiel halten. Das lag allerdings nur an der, wie auch in den letzten Spielen, sehr starken Abwehrleistung. Bedingt durch viele Fehlpässe und zu hektische Abschlüsse kamen die Tore im Angriff einfach nicht zu stande und so ging man mit einem Rückstand von 15:9 in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte war man nicht in der Lage das Ruder noch einmal rum zu reißen. So musste man sich nach 60 Minuten mit einem Endstand von 25:19 geschlagen geben.

Für Bassenheim spielten:
Thorsten Floeck (Tor), Daniel Otto(Tor), Lukas Müller (1), Marco Stahl (9/6), Nils Kürsten, Alexander Pieper, Christian Buch (4), Patrick vom Hofe (1), Marvin Wehrend (4), Fabian Quirbach

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.