Home / Handball / Handball Damen / Bassenheim kassiert im letzten Heimspiel eine böse Klatsche

Bassenheim kassiert im letzten Heimspiel eine böse Klatsche

BASSENHEIM. Viel vorgenommen, hatte sich die Bassenheimer Mannschaft im Spiel gegen Tabellenführer Kandel. Bis zur 23. Spielminute gestaltete man das Spiel offen. Niemand erahnte, dass man am Ende eine 20:35 (9:14) Heimklatsche hinnehmen musste.

In den ersten Spielminuten zeigte Bassenheim, dass Sie sich für die beiden klaren Niederlagen gegen die Südpfalz Tiger rehabilitieren wollten, um mit einem Erfolg, einen schönen Abschluss der Heimspiele zu feiern. Doch die Gastgeberinnen hatten erneut Probleme im Angriff. Aufgrund einer sicheren Abwehr, mit einer gut aufgelegten Meike Nolden im Tor, waren Tore auf beiden Seiten selten. Dann jedoch wurden die Bassenheimer Probleme im Angriff immer größer. Diese nutzten die Gäste konsequent, bauten Ihren Vorsprung aus und gingen mit einer verdienten 9:14 Führung in die Pause. Wer nun gehofft hätte, Bassenheim würde gestärkt aus der Kabine kommen, sah sich leider getäuscht. Die Gäste aus der Pfalz drückten weiter aufs Tempo und bauten so Ihren Vorsprung aus. Am Ende musste Bassenheim im letzten Heimspiel der Saison eine klare 20:35 Niederlage hinnehmen. Bedingt durch die dritten Niederlage in Folge ist nun der 3. Tabellenplatz in Gefahr und man muss auf einen Ausrutscher von Bodenheim hoffen.

Am nächsten Wochenende steht beim letzten Auswärtsspiel in Mundenheim der Saisonabschluss an. Hier gilt es für die Mannschaft noch einmal alle Kräfte zu bündeln und wenn möglich, einen versöhnlichen Saisonabschluss zu feiern.

Für Bassenheim spielten:
Meike Müller (TW), Nora Gabriel (TW), Carolin Wambach (2), Nici Brand, Jana Schubert (2), Nathalie Oster (1), Astrid Israel, Steffi Henn (2), Hannah Schlapp (4), Nicole Hommen (2), Sophie Klapperich (3/3), Aileen Hoppe (1) und Christina Henn (3)

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.