Home / Handball / Handball Jugend / weibliche C-Jugend verliert 14:21 (7:9) gegen TV Engers

weibliche C-Jugend verliert 14:21 (7:9) gegen TV Engers

ENGERS. Zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt erwischte die wC-Jugend der JSG Welling/Bassenheim einen „gebrauchten Tag“. Ausgerechnet beim Auftakt in die Oberliga-Qualifikation zeigten die Mädels nach zuletzt starken Auftritten in der Vorbereitung eine schwache Leistung.

Der Start in die Partie verlief bei beiden Teams nervös, bis zum 6:6 in Halbzeit eins konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Bei den Gästen konnte vor allem Leni Schlich einige Nadelstiche setzen und erzielte vier der ersten sechs Tore.
Während Engers durch drei Tore in Folge mit dem 9:6 mehr Sicherheit gewann, konnten die Gäste bis zur Halbzeit lediglich noch einmal einnetzen.

In Durchgang zwei dauerte es lange elf Minuten bis die Gäste zu ihrem ersten Treffer kamen – 12:8 stand es zu diesem Zeitpunkt. Die Angriffsleistung war an diesem Tag nicht gut genug um Engers noch einmal gefährlich zu werden.
Hinzu kam eine katastrophale Vorteilsauslegung der beiden Unparteiischen.

Alleine Hannah Liesenfeld bekam 7 (!) Treffer aus Situationen aberkannt, wo erfahrenere Schiedsrichter ein klügeres Händchen mit der Vorteilsauslegung gehabt hätten.
Mehrfach hatte sich die ganze Halle bereits mit Treffern für die Gäste abgefunden und Engers schritt zum Anwurf, als die Schiris nach kurzer Besprechung meinten, dass Spiel mit der grotesken Entscheidung „Freiwurf“ für das JSG-Team fortsetzen zu müssen.

„Wir haben enttäuschend gespielt und verdient verloren. Erschwerend hinzu kommt, wenn Du Dir jedes Tor hart erarbeiten musst und dann mehrfach kurios zurückgepfiffen wirst. Das raubt Dir auch noch den letzten Funken Moral.

Glückwunsch an Engers zur Oberliga-Quali. Wir werden das Spiel aufarbeiten und diese Woche im Training Gas geben. Und dann werden wir sehen, was beim entscheidenden Spiel am nächsten Sonntag gegen Trier/Wittlich heraus kommt.
An unserer Ausgangssituation hat sich nichts geändert – die Chance ist nach wie vor da“, so das Trainerteam der Gäste.

Heißt mit anderen Worten: Nur mit einem Sieg über Trier/Wittlich kann die Welling/Bassenheim-Kombination die Oberliga RPS erreichen.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.