Home / Handball / Handball Jugend / weibliche D-Jugend verliert gegen starke Gäste aus Bad Ems

weibliche D-Jugend verliert gegen starke Gäste aus Bad Ems

BASSENHEIM. Gegen den amtierenden Rheinlandmeister TV Bad Ems kassierten die JSG-Mädels am gestrigen Samstag die erste Saisonniederlage.

Dabei dominierten die Gäste von Anfang an die Partie und konnten durch ihr druckvolleres Angriffsspiel ihre körperlich überlegenen Spielerinnen immer wieder in freie Wurfpositionen bringen.
Bereits zur Halbzeit konnten sich die Gäste so einen komfortablen 9-Tore-Vorsprung erspielen. Da sich dies auch im zweiten Durchgang fortsetzte, gab es am Ende eine deutliche 5:22-Niederlage für die JSG-Kombination.

Kampf und Einsatzbereitschaft stimmten bei den JSG-Mädels bis zum Schluss, doch am Ende musste man die starke Leistung der größtenteil mit dem älteren Jahrgang spielenden Gäste neidlos anerkennen.

Es spielten:
Mona Ihle (Tor), Lea Gaugler (2 Tore), Carolina Fetz (2), Leni Esch (1), Mira Rausch, Angelina Rahmig, Maja Martini, Emma Kluwig, Paula Schneider, Filippa Lanser, Jana Neideck, Mira Dingendorf, Greta Hoffmanns, Anna Sauerborn, Emilia Rickert.

Vorschau: Am nächsten Sonntag, den 28.10.2018 findet das nächste Saisonspiel in Weibern statt. Anpfiff der Partie ist um 13:45 Uhr in der Weiberner Robert-Wolff-Halle.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.