Home / Handball / Handball Jugend / mE II der JSG Welling/Bassenheim verliert knapp gegen Weibern

mE II der JSG Welling/Bassenheim verliert knapp gegen Weibern

Die Jungs der mE II haben am Sonntag im Spiel gegen TuS Weibern eine ausgezeichnete Leistung abgeliefert.
Das Spiel startete für die JSGler sehr gut und man ging mit 7:5 in die Halbzeit.

Leider scheiterte die Mannschaft in der zweiten Halbzeit 6x an Pfosten oder Latte, oder man hatte den sehr gut aufgelegten Torhüter im Weg, der ebenfalls eine Vielzahl an Chancen parierte.

Die wesentlich routinierte Truppe aus Weibern hatte daher am Ende die meisten Tore geschossen und besiegte die erst seit Sommer spielenden Jungs aus Welling/Bassenheim mit 10:12.

Diese Niederlage täuscht leider über die tolle kämpferische und spielerische Leistung hinweg. In der Anzahl der Chancen war die Heimmannschaft den Gästen überlegen, es fehlte leider das letzte Quäntchen Glück an diesem Tag. Allerdings macht diese Leistung Hoffnung, dass die m E II bald ihren nächsten Saisonsieg einfahren kann.

Es spielten:
Dylan Anger, Nils Schmutzler, Akira Barnau, Luca Schäfer, Bennet Groß, Rubin Rawwe, Mattihas Reitz(1), Jasper Schwientek(2), Maxim Heffele, Bela Ritz(2), Patrick Ising, Silas Krüger, Oliver Moog(3), Magnus Aul (2).

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.