Home / Handball / Handball Jugend / weibliche D2 mit Sieg in Weibern 11:25 (5:14)

weibliche D2 mit Sieg in Weibern 11:25 (5:14)

WEIBERN. Einen überzeugenden Auftritt legte die wD2 bei Ihrem Gastspiel in Weibern hin und konnte mit einem 25:11-Erfolg die Heimreise antreten.

Dabei konnten sich die Gäste bis zur zwölften Spielminute durch schnelles Umschaltsspiel auf 12:3 absetzen und dominierten fortan die Partie.

In der Abwehr standen die JSG-Mädels hervorragend und konnten sich so zahlreiche Bälle erobern, die durch erste oder zweite Welle erfolgreich abgeschlossen wurden. In die Halbzeit ging es mit einer 14:5-Pausenführung.

Auch in Durchgang zwei knüpften die Gäste an ihre gute Leistung an und konnten die Führung weiter ausbauen. Ein Blick auf die Torschützen belegt die gute Mannschaftsleistung:
Die Kombinierten waren von allen Positionen torgefährlich und beendeten die Partie mit einem überzeugenden 25:11-Auswärtserfolg.

Es spielten:
Mona Ihle (Tor); Lea Gaugler (5 Tore), Lia Wunder (4), Maja Martini (4), Angelina Rahmig (4), Mira Rausch (3), Filippa Lanser (3), Carolina Fetz (2), Mira Dingendorf, Emma Kluwig.

Weiter geht es für die D2 am kommenden Sonntag mit dem Heimspiel gegen Grün-Weiß Mendig. Anwurf der Partie ist um 15:30 Uhr in der Wellinger Nettetalhalle.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.