Home / Handball / Handball Damen / Bassenheim mit neuem Selbstvertrauen nach Wittlich

Bassenheim mit neuem Selbstvertrauen nach Wittlich

BASSENHEIM. Widergutmachung war das Hauptstichwort für Bassenheim vor dem Duell mit Zweibrücken. Diese Widergutmachung gelang Bassenheim auch auf eindrucksvolle Art und Weise. Daher sollte die Mannschaft mit Selbstvertrauen in das schwere Spiel in Wittlich gehen. Zwar kennen sich beide Mannschaften seit Jahren gut, doch Wittlich hat sich gegenüber dem letzten Jahr nochmals verstärkt und gilt als einer der Meisterschaftsfavoriten. Dabei kam die Auswärtsniederlage von Wittlich in Kandel etwas überraschend. Die Spiele in den letzten Jahren waren immer eng und umkämpft, dennoch gehen die Gastgeberinnen als Favoriten in die Partie, gerade wegen der personellen Änderungen auf beiden Seiten. Was die personelle Situation angeht, so steht auf Bassenheimer Seite hinter dem Einsatz einiger Spielerinnen noch ein großes Fragezeichen. Will Bassenheim etwas Zählbares mitnehmen, muss die Mannschaft wie in den beiden Heimspielen auch, endlich auch einmal Auswärts an die eigenen Stärken glauben. Dass dies sowohl im Angriff als auch in der Abwehr funktioniert, zeigte die Mannschaft bereits. Entscheidend wird sein, welche Mannschaft besser ins Spiel findet und mit mehr Selbstvertrauen auftritt.

„Unser Ziel sollte es sein, die gezeigten gute Ansätze zu etablieren und so unsere Leistung zu stabilisieren. Ob dies schon am Wochenende für einen Auswärtserfolg letztlich reicht, wird sich aufgrund der Personalsituation noch zeigen. Aber wir denken langfristig, eine neu formierte Mannschaft braucht eben Zeit“, so das Bassenheimer Trainergespann Schütz / Gerlach.

Bassenheim hofft auf große Unterstützung der heimischen Zuschauer. Abfahrt des Fan-Busses ist am Sonntag um 15:30 Uhr an der Karmelenberghalle.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.