Home / Handball / Handball Damen / Niederlage für die 2. Damen beim ersten Heimspiel der Saison

Niederlage für die 2. Damen beim ersten Heimspiel der Saison

Am Sonntag dem 22.09.19 um 15:00 Uhr musste sich die neuformierte Damen II des TV Bassenheim in ihrem ersten Heimspiel dem jetzigen Tabellenführer aus Daun stellen. Zu Beginn der ersten Halbzeit begegneten sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Im weiteren Verlauf fand die Dauner Mannschaft gut ins Spiel und unsere Bassenheimer Mädels kämpfte mit einigen Passungenauigkeiten, die zu Tempogegenstößen führten und so die Tordifferenz anwachsen ließ. Es war den Spielerinnen anzumerken, dass das Zusammenspiel auch in der Abwehr noch nicht immer harmonisierte. Der Pausenstand war mit 7:20 Tore sehr deutlich. Der neue Trainer des Teams, Peter Geisen, fand in der Halbzeit jedoch die richtigen Worte. Auch wenn der Vorsprung nicht mehr aufzuholen war, ließ sich das Team im Spielaufbau mehr Zeit und konnte nun durch gute Anspiele an den Kreis den Neuzugang Lena Eichhofer in Szene setzen, die dreimal traf und zwei Siebenmeter für das Team herausholen konnte. Der Spielaufbau war nun geduldiger und auch einige Spielzüge führten zum Erfolg. Anna Marx führte die Torliste mit 7 Toren an. Trotz der nicht mehr abzuwendenden Niederlage kämpfte die Mannschaft bis zum Schluss. Am Ende musste sich das Bassenheimer Team mit 17:34 Toren geschlagen geben. Peter Geisen zog das Resümee, dass zu viele technische Fehler und die Abstimmung in der Deckung ein besseres Ergebnis verhindert haben. Es gab jedoch genügend Sequenzen, die erkennen ließen, dass genug Potenzial in der Mannschaft steckt, um sich im Laufe der Saison steigern zu können.

Für Bassenheim spielten:
Flöck, Sabrina (T); Reitz, Nadine (T); Gabriel, Nora; Brücken, Maike (2); Mähler, Lara; Weißbrich, Kerstin; Pieper, Stefanie (1); Brüggemann, Lisanne (1); Degen, Carolin; Marx, Anna (7); Hof, Donna; Eichhofer, Lena (3); Weiler, Mieke; Kuhn, Sabrina (3)

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.