Home / Handball / Handball Jugend / weibliche E-Jugend wird Dritter beim VR-Cup

weibliche E-Jugend wird Dritter beim VR-Cup

HEDDESDORFER BERG. Einen guten dritten Rang erreichte die weibliche E-Jugend beim traditionellen VR-Cup des Engers.

Am vergangenen Sonntag traten sechs Mannschaften an um den Turniersieg auszuspielen. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Dabei hatten es die JSG-Mädels mit der HSG Wittlich und der E2 des TV Engers zu tun. Während Engers 2 im ersten Spiel mit 9:3 geschlagen wurde, verlor die JSG-Kombination gegen die HSG Wittlich auf Grund eines 0:4-Laufes direkt zu Beginn der Partie letztlich mit 2:7. Im Spiel um Platz 3 hatten es die Mädels dann mit der gemischten Mannschaft der HSV Rhein-Nette zu tun. Nach starker Leistung konnten die Mädels jenen Gegner mit 11:3 besiegen.

Fazit: Ein tolles Turnier, was allen Beteiligten Freude bereitet hat. Wir kommen gerne wieder!

Auch im neuen Jahr ist mit der wE-Jugend zu rechnen. Zahlreiche Top-Talente tummeln sich im Team von Fiona Luginger und Antonia Schmitz und wecken bereits Vorfreude auf die neue Saison.
Zusätzlicher Grund zum Jubel war die Auszeichnung von Torhüterin Zoey Schaden. Diese wurde zusammen mit der Torhüterin der HSG Wittlich zum besten Keeper gewählt.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.