Home / Handball / Handball Damen / Im letzten Heimspiel des Jahres erwartet Bassenheim die TG Osthofen

Im letzten Heimspiel des Jahres erwartet Bassenheim die TG Osthofen

Für Außenstehende ist es nach dem glanzvollen Derbysieg gegen Moselweiß nur der Tabellenachte den der TV Bassenheim am kommenden Sonntag zum letzten Heimspiel des Jahres empfängt. Doch allen anderen ist klar, dass dies für Bassenheim eine extrem schwere Aufgabe wird. Nicht nur, dass man in der letzten Saison die beiden Spiele jeweils nur knapp für sich entscheiden konnte gilt als Warnung, auch die Tatsache, dass sich die Gäste vor der Saison dank einer Kooperation mit der HSG Bensheim / Auerbach einige talentierte Jugendspielerinnen als Verstärkung hinzubekommen haben. Hinzu kommen gerade die Ergebnisse zu Saisonbeginn, als Sie lange mit an der Tabellenspitze standen, ehe sie in den letzten Spielen einige knappe Niederlagen einstecken mussten. Daher ist Bassenheim gewarnt, wird sich genaustens auf das Spiel vorbereiten, die angeschlagenen Spielerinnen werden nochmals auf die Zähne beißen, damit das letzte Heimspiel des Jahres gewonnen wird. Damit dies gelingt, muss die Mannschaft aber an die Leistung aus dem Derby anknüpfen. Außerdem hofft die Mannschaft auch auf eine erneut große Unterstützung der eigenen Zuschauer.

„Wir wollen das letzte Heimspiel des Jahres gewinnen und an die Leistungen aus dem Derby anknüpfen. Dennoch sind wir gewarnt, Osthofen hat individuelle Qualität in ihren Reihen und will nach zwei Niederlagen ganz sicher die Trendwende einleiten. Ich erwarte, dass wir diszipliniert agieren und auch kämpferisch wieder alles abrufen“, so Trainer Hansi Schmidt.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.