Home / Handball / Handball Jugend / mE1 zwingt Tabellenführer fast in die Knie

mE1 zwingt Tabellenführer fast in die Knie

Moselweiß. Am vergangenen Sonntag war die männliche E1 der JSG Welling/Bassenheim zu Gast beim noch immer ungeschlagenen Tabellenführer aus Moselweiß.

Im Hinspiel kam die Aufholjagd zu spät und man verlor nur mit einem Tor Unterschied. Diesmal galt die Parole der Trainer, von Beginn an den gegnerischen Angriff in Schach zu halten und vorne die Buden eiskalt zu verwandeln. Die Partie verlief absolut ausgeglichen und hüben wie drüben zeigten die Jungs den Fortschritt, den sie während der Saison gemacht hatten.

Unterstützt durch Jasper Schwientek und Magnus Aul aus der mE2 waren unsere Jungs übrigens bestens aufgestellt. Die erste Halbzeit gewann der Gastgeber mit 12:9. Geprägt wurde die Spielhälfte durch einige harte, aber auch fair geführte Zweikämpfe. Lediglich der eingewechselte Henk Weiler erkannte ein ums andere Mal die Lücken in der Moselweißer Abwehr und traf nach Belieben.

Die Ansage in der Kabine verlief eindeutig: “Wir holen uns die zweite Halbzeit und spielen den besseren Handball!”. Gesagt getan. Die Grün-Roten zündeten in Minute 25. den Turbo und gewannen fast jeden Zweikampf. Ähnlich wie im Hinspiel stand das Spiel auf der Kippe. Welling/Bassenheim wollte unbedingt den Sieg und somit das erste Team sein, was den Tabellenführer besiegen würde.

Unsere Nr. 6, Tom Loosen, traf sicher aus der Rückraum-Mitte und feuerte seine Kollege nach jedem seiner Tore an, weiterzumachen. Noah Barthel tankte sich auf halblinks einige Male durch und brachte die Außen gute in Szene. In der 35 Minute stand es dann 16:16 und der Showdown wurde eingeläutet. Leider gingen die Gastgeber wieder mit einem Tor in Front und verteidigten anschließend mit allen Mitteln!

Es gelang unseren Jungs leider nicht mehr den Ausgleich oder gar einen Sieg zu erringen. Schade, da dieses Spiel mit Abstand das Beste war, was wir diese Saison verfolgen konnten.

Es spielten:
Leon Ebert und Oliver Magrys (beide Tor), Tom Loosen (5), Noah Barthel (2), Henk Weiler (3), Finn Waldecker (2), Jannis Dausner (1), Robin Buess (3), Magnus Aul, Jasper Schwientek, Jonas Lung, Robin Siemsen und Max Dingendorf

Am 12.06. bestreitet die mE1 das nächste Heimspiel gegen Arzheim. Anpfiff ist um 14.30 Uhr in Welling.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.