Home / Handball / Handball Jugend / weibliche E2 verliert in Engers, weibliche E1 siegt in Bad Ems

weibliche E2 verliert in Engers, weibliche E1 siegt in Bad Ems

BAD EMS/ENGERS. Unterschiedlich verliefen die Spiele der beiden weiblichen E-Jugend-Mannschaften. Während die E2 beim TV Engers mit 12:19 unterlag, konnte die E1 beim TV Bad Ems mit 13:6 gewinnen.

TV Bad Ems vs. JSG Welling/Bassenheim I 6:13 (4:8)

Ein hartes Stück Arbeit war der Erfolg der JSG-Mädels beim TV Bad Ems.
Zu verdanken war dieser Erfolg in erster Linie der überragenden Torhüterin Zoey Schaden, denn überzeugen konnten die JSG-Angreiferinnen ansonsten an diesem Tag nur wenig.

Viel zu oft scheiterten die Gäste an der ebenfalls überragenden Torhüterin des Gastgebers, wodurch die Partie lange Zeit offen war. Am Ende liest sich das Ergebnis deutlicher als es der Spielverlauf hergab.

Es spielten:
Zoey Schaden (Tor); Anna Sauerborn (4 Tore), Emilia Rickert (2), Joanna Retterath (2), Finja Lohner (2), Emily Küper (2), Lysienne Heuer (1), Karolina Herber, Anna-Lena Wolff, Hannah Küper.

Vorschau:
Das nächste Spiel bestreitet die weibliche E-Jugend am Samstag, den 16.02.2019 gegen den SV Untermosel. Anwurf der Partie ist um 16:00 Uhr.

TV Engers vs. JSG Welling/Bassenheim II 19:12 (11:5)

Die E2 verlor beim TV Engers mit 12:19, konnte dabei nach guter zweiter Halbzeit erhobenen Hauptes die Halle verlassen. Nachdem die JSG-Mädels zur Pause mit 5:11 zurück lagen, kamen Sie bis Mitte der zweiten Halbzeit wieder auf 12:15 heran. Am Ende hatte die Aufholjagd doch zu viele „Körner“ gekostet, so dass die JSG-Mädels die Partie mit 12:19 verloren.

Es spielten:
Dalia Mrzyglocki (Tor), Malwina Mrzyglocki (7 Tore), Ilayda Alp (3), Lara Alp (1), Lina Aul (1), Tara-Marie Müller, Lisa Junglas, Sophia Pezzolla, Aurora Wulf.

Vorschau:
Die nächste Partie bestreitet die Mannschaft am Sonntag, den 17.02.2019 um 15:30 gegen die JSG Hamm/Altenkirchen.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.