Home / Handball / Handball Damen / Bassenheim Außenseiter im Hunsrück

Bassenheim Außenseiter im Hunsrück

Für Bassenheim heißt es nach dem Sieg gegen die FSG Arzheim / Moselweiß: „Nach dem Derby ist vor dem Derby“. Denn am kommenden Samstag muss die Mannschaft um Spielführerin Steffi Henn zum Tabellenzweiten, zur HSG Hunsrück. Wie schon vor Wochenfrist, ist es auch diese Mal das dritte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison. Doch dieses Mal geht Bassenheim als klarer Außenseiter in die Partie, verlor man doch die beiden ersten Aufeinandertreffen in der Meisterschaft und im HVR-Pokal Endspiel jeweils klar gegen die HSG Hunsrück. Eine dritte Niederlage will Bassenheim mit aller Macht verhindern, doch dies wird eine schwere Aufgabe. Sicherlich nicht unbedingt als Vorteil dient dabei die Hunsrücker Niederlage am vergangenen Sonntag im Waldsee. Die Gastgeberinnen werden sicherlich alles daransetzen, sich vor heimischem Publikum für den Punktverlust zu rehabilitieren und nicht noch mehr Boden auf Tabellenführer Marpingen zu verlieren.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.