Home / Handball / Handball Damen / TVB-Frauen zeigen ihr wahres Gesicht

TVB-Frauen zeigen ihr wahres Gesicht

Bassenheim. In der Handball-Oberliga haben die Frauen des TV Bassenheim einen Befreiungsschlag gelandet gegen die Sportfreunde Budenheim mit 39:21 (20:0) gewonnen.

Die Bassenheimerinnen spielten sich in einen wahren Rausch gegen die bis dahin nur einmal geschlagenen Budenheimerinnen. Diesmal fackelte die von Co-Trainerin Jessica Gerlach geführte TVB-Mannschaft nicht lange und zog den Gästen dank einer beweglichen und aggressiven Deckung, einer gut aufgelegten Anke Balmert im Tor und dem nötigen Spielwitz im Angriff schnell den Zahn. Die 5:1-Führung war Balsam für die zuletzt geschundenen Bassenheimer Spielerinnen- und Fanseelen.

Mit dem klaren Vorsprung im Rücken wurden die Gastgeberinnen immer sicherer. Immer wieder waren es Carolin Wambach und Steffi Henn aus dem Rückraum oder Kreisläuferin Ellen Schmitz, die den Vorsprung mit ihren Toren bis zur Halbzeit auf 20:10 anwachsen ließen. Bassenheim blieb auch nach Wiederanpfiff unerbittlich und zog weiter davon. Allen voran die überragende Angelina Richter auf links sowie Nathalie Oster auf der Rechtsaußenposition – Budenheim hatte nichts zu bestellen.

„Endlich hat die Mannschaft ihr wahres Gesicht gezeigt. So können wir spielen, das entspricht unserem Potenzial. Dass Jana Schubert wieder aktiv eingegriffen hat, ist für uns natürlich ganz wichtig. Genau wie Christina Henn gehört sie zu den wertvollen Spielerinnen. Das soll die Leistung der anderen in keiner Weise schmälern, aber so haben wir einfach mehr Alternativen. Schön war auch, dass Nora Gabriel heute ihr Debüt im Tor gab. Sie machte ihre Sache gut“, freute sich Gerlach. htr

Bassenheim: Balmert, Gabriel, Lohner; Richter (10/3), Schmitz (7), Wambach (6), S. Henn (5), Oster (4), Eiffler (2), Hommen (2), Schubert (2), Israel (1), Gerlach, Riehl.

Quelle: Rhein-Zeitung (07.10.2018)
www.rhein-zeitung.de

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.