Home / Handball / Handball Jugend / weibliche D-Jgd. mit zweitem Sieg im zweiten Spiel

weibliche D-Jgd. mit zweitem Sieg im zweiten Spiel

BOPPARD. Die weibliche D-Jugend der JSG Welling/Bassenheim konnte ihr zweites Saisonspiel bei der TG Boppard mit 21:3 gewinnen. Einem starken Beginn mit einem 9:1-Zwischenstand nach 9 Minuten folgte ein ebenso starkes Nachlassen bis zur Halbzeitpause.

So gelang in den folgenden 11 Spielminuten lediglich noch ein Treffer. Gegen die gute Torhüterin der Gastgeberinnen wurden einige klare Chancen unnötig vergeben. Mit einem Zwischenstand von 10:2 für die JSG-Spielerinnen wurden die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang zeigte Carolina Fetz eine starke Leistung. Dank der zahlreichen Treffer der wieselflinken Linksaußen-Spielerin der JSG konnte das Ergebnis weiter in die Höhe geschraubt werden, wenngleich die Gesamtleistung der Mannschaft viel Luft nach oben zeigte.

Am Ende konnte unter der guten Leitung von Schiedsrichter Wolfgang Hennig ein 21:3-Auswärtssieg gefeiert werden.

Erfreulich auch, dass sich Neuzugang Maja Martini in die Torschützenliste eintragen konnte und die hervorragende Trainingseindrücke der letzten Wochen bestätigen konnte. Mit Paula Schneider gab ein weiteres Talent ihre Premiere im JSG-Trikot.

Mit Maja, Paula, Filippa Lanser und Jana Neideck konnten die JSG-Verantwortlichen in den vergangenen Wochen vier Top-Talente verpflichten, von denen drei sogar noch im jüngeren 2007er Jahrgang sind und denen allesamt in den nächsten Monaten eine große Entwicklung zu zu trauen ist.

Es spielten: Mona Ihle (Tor), Carolina Fetz (9 Tore), Mira Rausch (6), Angelina Rahmig (3), Lea Gaugler (1), Maja Marini (1), Anna Sauerborn (1), Emma Kluwig, Greta Hoffmann, Paula Schneider, Filippa Lanser, Jana Neideck.


Foto: Bernd Weiler

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.