Home / Handball / Handball Jugend / wE-Jugend schließt EVM-Cup als Vierter ab

wE-Jugend schließt EVM-Cup als Vierter ab

MÜLHEIM-KÄRLICH. Trotz furioser Qualifikation für die Finalrunde fuhr die weibliche E-Jugend mit gedämpften Optimismus zur EVM-Cup-Finalrunde nach Mülheim-Kärlich. Hintergrund war, dass gleich sechs Spielerinnen ersetzt werden mussten.

So war die Truppe aus Welling und Bassenheim gegen die Spitzenteams aus Trier und Wittlich chancenlos. Gegen den Lokalkonkurrenten aus Mendig konnte die Truppe zwar mithalten, musste sich jedoch auch hier 7:8 geschlagen geben.

Im letzten Spiel gegen die HSG Hunsrück konnte dagegen ein Sieg gefeiert werden, so dass der vierte Platz gesichert werden konnte.

Es spielten:
Zoey Schaden (Tor), Anna Sauerborn (13 Tore), Maja Martini (1), Lorin Barackilic (1), Fabi Wagner (1), Joanna Retterath, Finja Lohner, Nahin Barackilic, Hannah Küpper, Emily Küpper, Anna-Lena Wolff

Saisonstart ist für die Mädels am Sonntag, den 16.09.2018 in der Wellinger Nettetalhalle. Dabei kommt es gleich zum Aufeinandertreffen zwischen den beiden Welling/Bassenheimer wE-Jugendteams.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.