Home / Handball / Handball Damen / Damen II des TVB glückt Start in die Saison

Damen II des TVB glückt Start in die Saison

Am Samstag trat die Reserve der 1. Damenmannschaft des TV Bassenheim ihr erstes Auswärtspiel gegen die HSG Kastellaun/Simmern an. Gestärkt durch die ersten zwei Punkte gegen den TV Welling vergangenes Wochenende waren die Mädels gewillt, auch Punkte im 1. Auswärtsspiel einzufahren. Die Ausgangslage deutete jedoch darauf hin, dass es kein leichtes Spiel werden würde, da die Mannschaft in der letzten Saison in Kastellaun eine ihrer höchsten Niederlagen einstecken musste und zudem gleich drei Rückraumspielerinnen (Salome Hagedorn, Saskia Schubert, Stephanie Seger) ausfielen.

In geänderter Formation und unterstützt durch Astrid Israel aus der 1. Damenmannschaft startete Basssenheim gut in die Partie. Das 1:0 auf Seiten von Kastellaun sollte von nun an die einzige Führung bis zum Abpfiff gewesen sein. Trotzdem gestaltete sich die Partie spannend.

Zwar konnte der TVB bis zur 15. Minute einen 4-Tore-Vorsprung (5:9) erarbeiten, jedoch kämpfte sich die HSG bis zur Halbzeitpause bis auf einen Stand von 15:16 wieder heran. Entscheidende Spielerin der Heimmannschaft war Aline Mühlbauer, gegen die die Bassenheimer auch in Durchgang Zwei kein geeignetes Mittel fand.

Nach Seitenwechsel gestaltete sich ein ähnlicher Spielverlauf. Die Gäste legten vor, Kastellaun zog nach. Erst in der 47. Minute konnte sich die Mannschaft um Trainer Oliver Lepiors mit einem 4-Tore-Vorsprung (20:24) erstmals wieder deutlicher absetzen, jedoch war der Punktegewinn immernoch nicht sicher. Kastellaun kämpfte sich erneut bis zur 54. Minute wieder bis auf 25:26 heran. In dieser spannenden Endphase hagelte es gleich zwei Zeitstrafen auf Seiten der Gäste, jedoch konnte die HSG die Überzahl nicht nutzen, sodass sich Bassenheim erneut absetzen konnte und mit 28:31 das Spiel für sich entscheiden konnte.

Mit 4 Punkten aus 2 Spielen ist der Saisonauftakt geglückt. Jedoch zeigte das Spiel, dass besonders an der Abwehr weiter gefeilt werden muss. Dies möchten die Mädels in ihrem nächsten Spiel zeigen. Besonderer Dank geht an dieser Stelle an Astrid Israel für ihre Unterstützung!

Bereits nächstes Wochenende steht die nächste Aufgabe für die Bassenheimer Mädels auf dem Programm, bevor es in die dreiwöchige Herbstpause geht.

Am Sonntag, den 23.09.2018, um 15 Uhr empfängt der TVB die Mannschaft aus Mertesdorf/Ruwertal. Der TVB hofft auf zahlreiche Unterstützung!

Es spielten:
Korb (Tor), Lepiors (9/3), Weißbrich (7), Israel (4), Ring (6/1), Bell (1), Kuhn (4), Rickert, Pieper, Diel, Hof, Brüggemann, Mähler, Golla

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.