Home / Boule / Boule Anlage des TV Bassenheim 1911 e.V. eröffnet

Boule Anlage des TV Bassenheim 1911 e.V. eröffnet

Ab dem 23.06 2018 kann endlich offiziell in Bassenheim die Boule Kugel rollen. Die neue Anlage wurde in Anwesenheit der Präsidentin des Sportbundes Rheinland, Frau Monika Sauer und dem Stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Bassenheim Herrn Marc Ketzner, vom Vorsitzenden des TV Bassenheim Josef Bartz, für den Spielbetrieb freigegeben.

Am 19.10.2016 wurde durch den TV Bassenheim eine Anfrage zum Bau einer Boule Anlage bei der Gemeinde Bassenheim einbracht. Dieser Anfrage wurde von der Gemeinde positiv beantwortet.

Zum Glück für den Verein und die Bouler hatte sich Meinhard Sauer bereit erklärt, für die Planung und für den Bau zur Verfügung zu stehen. Nun nahm die ganze Sache seinen Lauf.

Am 09.12.2016 wurde auf Antrag des Vorsitzenden bei einer Vorstandssitzung die Gründung einer Boule Abteilung im TV Bassenheim beschlossen.

Die erste Abteilungsversammlung fand am 13.01.2017 mit 22 Boule Interessierten statt. Dabei wurde der erste Abteilungsvorstand gewählt bzw. stellte sich zur Verfügung. Das waren und sind noch heute: Abteilungsleiter Manfred Basten, Stellvertreter Reiner Heucher, Schriftführer Reinhold Schmitz.

Nach Stellung des Bauantrags und positiver Zusage von Zuschussanträgen von Sportbund Rheinland und der Kreisverwaltung stand dem geplanten Bau nichts mehr im Wege.

Am 01. Juni letzten Jahres bekam der TV Bassenheim dann endlich den berühmten Punkt, der uns mit dem Bau beginnen lassen konnte.

Gäste und Boule Interessierte bei der Eröffnung der Anlage

Am 04.07.2017 rollte Manfred Herhaus mit dem Bagger und Helmut Oster mit dem Traktor und Anhänger an, um unter der Leitung von Meinhard Sauer die Erdbewegungen durchzuführen. Anschließend waren dann 15 freiwillige Helfer, jeder war Bauherr, doch wenige hatten Ahnung, damit beschäftigt die Anlage zu bauen.

Insgesamt wurden 372 Arbeitsstunden investiert, um die Anlage bespielbar zu machen. Am 01.09.2017 wurde dann schon einmal ein Richtfest gefeiert und am 23.06.2018, inzwischen war auch das Boule Clubhaus errichtet und farblich der Umgebung angepasst, wurde die Anlage mit ca. 50 Gästen eröffnet. Bei der Ansprache des Vorsitzenden des TVB bedankte er sich beim Sportbund Rheinland, hier vertreten durch die Präsidentin Frau Monika Sauer, bei der Kreisverwaltung, Herr Dr. Saftig ließ sich entschuldigen, bei der Gemeinde, vertreten durch den Stellvertreter Herrn Marc Ketzner, bei der Volksbank, vertreten durch Frau Christiane Jung, bei der Sparkasse, vertreten durch Herrn Bernd Oster, ungenannte Spendern und vor allem bei den freiwilligen Helfern und Helferinnen ganz herzlich für die finanzieller und materialer Unterstützung.

Der erste offizielle Wurf war der Präsidentin des Sportbundes Rheinland Frau Monika Sauer vorbehalten

von Links: Manfred Basten, Bernd Oster, Christiane Jung, Lea Horbert, Monika Sauer, Mark Ketzner, Reiner Heucher

Ein besonderer Dank ging an Meinhard Sauer und Manfred Herhaus für ihren Einsatz und Fachwissen, das sie in der Planung und Durchführung beim Bau der Anlage einbrachten.

Der TV Bassenheim ist stolz auf eine solch schöne Anlage, die Sportbegeisterten eine neue Möglichkeit der Körperertüchtigung an der frischen Luft in Bassenheim ermöglicht.

Auch die Volksbank Koblenz Mittelrhein unterstützte den TVB beim Bau der Anlage durch ein großzügige Spende

von Links: Vorsitzender TVB Josef Bartz, Abteilungsleiter Boule Manfred Basten, Vertreterinnen der Volksbank Christiane Jung und Lea Horbert, stellv. Vorsitzende TVB Astrid Israel, stellv. Abteilungsleiter Boule Reiner Heucher

Mittwochs morgens und samstags morgens kann unter Anleitung die Jagd auf das berühmte „Schweinchen“ nun seinen Lauf nehmen. Gäste und Neu Bouler sind herzlich willkommen. Kugeln und Wutzchen werden gestellt.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.