Home / Handball / Handball Damen / Bassenheim will den 4. Titel

Bassenheim will den 4. Titel

Die Damen des TV Bassenheim haben nun mehr zum neunten Mal in Folge den Einzug in das HVR-Pokal Turnier erreicht. Dabei verbindet das Final Four am Ostermontag und den TV Bassenheim so etwas wie eine „Hassliebe“. Obwohl die Terminierung immer wieder für Unmut sorgt, zeigen die Erfolge ganz klar, dass die Mannschaft stets motiviert und engagiert an die Sache herangeht. Vor allem die Pokalfeier und die Belohnung, ein DHB-Pokalspiel austragen zu dürfen, reizt die Mannschaft immer wieder auf´ s Neue.

Dabei kann sich die Pokalbilanz des TVB sehen lassen:
Als einzige Mannschaft nimmt der TVB nun ohne Unterbrechung im neunten Jahr am Final Four teil. Neben drei Titeln (2013, 2015, 2016), wurden drei 2. Plätze (2010, 2011, 2014) sowie zwei 3. Plätze (2012, 2017) erreicht.

Die Niederlage gegen die HSG Hunsrück im letzten Jahr war dabei nicht nur die erste Pokalniederlage gegen eine heimische Mannschaft (zuvor verlor man lediglich gegen Bascharage), sondern erst die fünfte Niederlage im gesamten Pokal überhaupt.

In diesem Jahr hatte der HVR-Pokal eine Neuerung für den TVB zu bieten. Erstmals traf man in keiner der vorherigen Runden auf die Dauergegner Bannberscheid oder Bascharage. Man zog mit einem Sieg über den TuS Weibern ins Halbfinale des Pokals ein. Die diesjährige Auslosung bescherte den Damen des TVB daraufhin den vermeintlich leichtesten Gegner, den Bezirksligisten TV Bitburg. Doch der TV Bassenheim weiß um die Brisanz der verkürzten Spieldauer, ist daher gewarnt und wird die Gastgeberinnen nicht unterschätzen. Sicherlich werden sie an diesem Tage alles versuchen, um sich den heimischen Zuschauern bestmöglich zu präsentieren und vielleicht sogar eine Überraschung zu schaffen. Dennoch ist für Trainerstab und Mannschaft aus Bassenheim die Endspielteilnahme ein Muss. Nach einem Erfolg im Halbfinale stünden dem erklärten Ziel „Vierter Pokalsieg“ dann nur noch Titelverteidiger HSG Wittlich oder die HSG Hunsrück im Wege. Um ihr selbst gestecktes Ziel zu erreichen, müssen die Damen des TV Bassenheim an diesem Tage ihr Potential ausschöpfen und eine Topleistung abrufen.

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.