Home / Handball / Handball Damen / Deutlicher Sieg in Hamm

Deutlicher Sieg in Hamm

Am vergangenen Sonntag trat die Reserve des TV Bassenheim ihr Auswärtsspiel in Hamm an. Nach der vorangegangenen unnötigen Niederlage im letzten Spiel gegen Wittlich wollte die Mannschaft nun endlich wieder zeigen was mit Teamgeist, einer guten Abwehr und klaren Aktionen im Angriff möglich ist. Man nahm sich viel vor, doch zunächst fanden die Damen des TVB absolut nicht ins Spiel und man hatte im Angriff nicht die nötige Konsequenz zum Torabschluss. So lief man nach sechs Minuten einem 0:3 Rückstand hinterher. Dies sollte jedoch der einzige Rückstand sein. Nach drei einfachen Rückraumtoren nach Gang durch Stephanie Seger führte man mit 3:5 nach 17 Minuten. Bassenheim begann nun das Tempo ein wenig zu erhöhen und kam so zu einfachen Toren, da Hamm oft noch nicht sortiert in der Abwehr stand. So ging man mit einem Spielstand von 5:10 zu Gunsten des TVB in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit stellte Bassenheim eine sichere Abwehr und konnte darüber einige Bälle blocken und abfangen bzw. stimmte das Stellungsspiel zwischen unseren beiden Torfrauen und der Abwehr, sodass diese parieren konnten und kam so über Gegenstöße und erweiterte Gegenstöße zu einfachen Toren. So konnte man über Tempospiel den Vorsprung nach und nach von 7:21 über 10:27 bis zum Endergebnis von 13:33 stetig ausbauen. Dass der Schiedsrichter im gesamten Spiel ohne eine 2-Minuten-Strafe auskam zeigte, dass die Abwehr souverän aber stets fair agierte. Ebenfalls positiv hervorzuheben ist, dass allen Spielerinnen ausreichende Spielanteile gewährt werden konnten und sich die Tore entsprechend auf die gesamte Mannschaft verteilen.

Das nächste Heimspiel der zweiten Damenmannschaft des TV Bassenheim findet am Samstag, den 24.02.2018 um 17:30 Uhr, in heimischer Halle gegen den TV Engers statt.

Es spielten:
Korb (TW), Flöck (TW), Rickert, Weiler (5), Degen (1), Ring (9/3), Hagedorn (5), Bell (2), Seger (6) und Kuhn (5)

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.