Home / Handball / Handball Damen / TVB und FSG wollen starke Hinrunde mit Heimsiegen krönen

TVB und FSG wollen starke Hinrunde mit Heimsiegen krönen

In der Frauenhandball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar wollen der TV Bassenheim und die FSG Arzheim/Moselweiß jeweils ihre starke Hinrunde mit einem Heimsieg abschließen.

FSG Arzheim/Moselweiß – HSG Marpingen/Alsweiler (Sa., 19.30 Uhr): Ziel der FSG ist es, die schwächere Leistung bei der 20:29-Derbyniederlage in Bassenheim vergessen zu machen. „Wir beginnen am Samstag eine Viererserie von Heimspielen und wollen zu Hause weiter punkten. Mit Marpingen kommt allerdings ein Gegner, der in den letzten Partien stark aufspielte und deshalb zu Recht auf Platz fünf geklettert ist“, sagt FSG-Trainer Thomas Bach, dessen Team nur einen Punkt hinter Marpingen auf dem sechsten Platz liegt und den Gegner überrunden möchte.

TV Bassenheim – TG Osthofen (So., 17 Uhr): Vom Papier her ist der Tabellendritte daheim gegen den Achten favorisiert. Was nach einem starken Saisonstart der Gäste daran liegt, dass sie zuletzt zweimal in Folge verloren haben. Darunter auch mit 19:26 klar beim Bassenheimer Derbyrivalen in Moselweiß. Doch auf solche Quervergleiche will TVB-Trainer Hansi Schmidt nicht schauen. „Wir müssen uns auf unsere eigenen Stärken und Qualitäten besinnen und so engagiert und aggressiv decken, wie in der zweiten Halbzeit gegen Arzheim/Moselweiß. Wir wollen das letzte Heimspiel des Jahres gewinnen, sind aber vor dem Gegner gewarnt“, sagt Schmidt. htr

Quelle: Rhein-Zeitung (23.11.2017)
www.rhein-zeitung.de

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.