Home / Handball / Handball Damen / Fünfter Sieg in heimischer Halle

Fünfter Sieg in heimischer Halle

Am vergangenen Samstag trafen die Damen des TV Bassenheim auf die Gäste des HSG Hunsrück. Beide Teams liegen nah im Mittelfeld der Liga beieinander, wodurch ein interessantes Duell zu erwarten war.

Die zwei Mannschaften starteten konzentriert in die Partie und bis zur 16. Minute war das Spiel sehr ausgeglichen. Auf beiden Seiten wurde der Ball mit Tempo nach vorne gebracht und keine Mannschaft konnte sich absetzten. Erst in der 24. Minute konnte sich der TV Bassenheim erstmalig einen 4 Tore Vorsprung erspielen. Der Vorsprung war jedoch nur kurzweilig, denn die Damen aus dem Hunsrück kämpften sich in den letzten Minuten der ersten Halbzeit wieder heran. So erzielten die Gäste in der letzten Sekunde vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleichstreffer zum 14: 14.

Wieder auf dem Platz, verschliefen die Gastgeberinnen die ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit, was die Hunsrücker mit 4 Toren Führung für sich nutzten. Dies wollten die Gastgeberinnen jedoch nicht auf sich sitzen lassen und sie mobilisierten ihre ganzen Kräfte und kämpften sich wieder Tor um Tor nach vorne, sodass das Bassenheimer Team in der 43. Minute wieder auf Augenhöhe mit den HSG Damen war. Nun wendete sich das Blatt der Anzeigentafel wieder und die Bassenheimer Damen führten das Spiel an. Durch einen großen Kampfgeist, Tempo, Konzentration und das Ausspielen von sicheren Torchancen erarbeiteten sich die Gastgeberinnen einen immer größeren Vorsprung. So konnten die letzten 20 Minuten mit einem Torverhältnis von 15:5 Toren für die heimische Mannschaft abgeschlossen werden. Das Spiel wurde beendet mit einem souveränen Tor in letzter Sekunde von Stephanie Seger und nach spannenden 60 Minuten konnten die Bassenheimer mit einer klaren Führung von 6 Toren vom Feld gehen. Mit dem wohlverdienten Endergebnis 33:27 fuhren die Bassenheimer den 5 Sieg in heimischer Halle ein.

Für Bassenheim spielten:
Flöck Sabrina (TW), Korb Kristina(TW), Schuler Christina, Rickert Silke, Weiler Kerstin (4), Diel Jennifer, Degen Carolin (3),Ring Christina (11/3), Hagedorn Salomé (4), Bell Rebecca (49, Seger Stephanie (6/2), Kuhn Sabrina (1)

Über TVB Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.